Mehr UmsetzungsMUT für DICH

Handeln ist wie Denken, nur krasser!

Ich muss immer schmunzeln, wenn ich das höre oder lese. Dabei ist es so wahr. Ich erlebe leider immer wieder das Menschen in Seminare gehen, Beratung buchen, sich auf den Weg machen und…..? Und danach einfach nicht in die Handlung und Umsetzung kommen!

Manchmal fühlt man sich als Beraterin oder Trainerin dafür verantwortlich, ist man aber meist gar nicht. Wir können nur Angebote machen, Input liefern, inspirieren, einen Anstoß geben oder einen neuen Blickwinkel ermöglichen. Ob jemand losgeht, die notwendigen Schritte macht oder eine anstehende Entscheidung trifft, liegt nicht mehr in der Hand des Trainers oder Beraters.

Trotzdem arbeiten ich und auch meine Kooperationspartnerinnen immer wieder daran eher Konzepte, Trainings und Prozesse anzubieten, die die Umsetzung mit integrieren. Wir wollen es ja unseren Klienten möglichst einfach machen und einen großen Mehrwert schaffen.

Unser anstehendes Event (11.11 und 13.11) für mehr Sichtbarkeit – offline & online – mit meiner geschätzten Kollegin Jasmin beinhaltet nach dem Input, der Schärfung der Positionierung und dem Feilen an Deinem Elevators Pitch eben auch direkt die Produktion eines Videos für Deine Webseite oder Deinen Auftritt in den Sozialen Medien, also die Umsetzung.

Auch mit Ruth Urban arbeite ich gerade an Konzepten und Angeboten, die den Fokus noch mehr auf die Umsetzung legen, denn hier spielt nach unserer Erfahrung die Musik. Freut Euch also jetzt schon auf viele neue Angebote in 2018, die diesen Schwerpunkt haben werden.

Denn eins ist klar, für ein selbstbestimmtes und freies Leben oder eine erfolgreiche Selbstständigkeit braucht es immer auch die Kraft der Handlung und Umsetzung!

Wenn Du also jetzt Deine Umsetzungskraft steigern und endlich in die Handlung kommen willst, dann gibt es hier gute Schritte und Ideen dazu:

Nimm Dir eines Deiner Themen vor, die Du schon länger schiebst und überprüfe folgendes:

  • Ist das Ziel attraktiv für Dich? Gibt es ein innerliches Ja dazu?
  • Was kostet Dich aktuell das Aufschieben dieser Handlung?
  • Was passiert, wenn Du es noch länger aufschiebst?
  • Was ist Deine größte Angst, wenn Du es umsetzt?
  • Was ist Dein größter Gewinn, wenn Du es umsetzt?
  • Wie kannst Du den Gewinn größer als die Angst „machen“?

Was dann hilft, ist die Idee eines Testballons. Du machst etwas Neues und betrachtest es als Testballon, den Du fliegen lässt. Diese Bild nimmt die Angst vorm Scheitern, macht kreativ und vermittelt: Wenn der Ballon nicht erfolgreich fliegt, kann ich ja einen neuen Ballon ausprobieren. Mit mehr Luft, andere Farbe, größer…..usw.

Meine Klienten mögen diese Bild. So wird es einfacher endlich die Webseite frei zu schalten, den ersten Newsletter rauszusenden oder ein Seminar anzubieten. Falls es noch nicht erfolgreich ist, na dann kannst Du nachbessern und noch mal einen neuen Testballon fliegen lassen. Ich bin mir sicher, mit Übung, Herz und dem Willen dran zu bleiben ist so viel mehr möglich, als Du Dir heute vorstellen kannst.

In diesem Sinne, komm zu meinen Seminaren, buch eine Beratung bei mir oder besuch einen meiner Vorträge und lass uns gemeinsam mutig sein und eine Delle ins Universum hauen.

Ich freue mich auf Dich!
Herzlich
Tanja