Erfolgreich Selbstständig

Die Zahl der Menschen, die sich trauen in die Selbständigkeit zu gehen, steigt in den letzten Jahren beständig. ABER für viele platzt der Traum von der Selbständigkeit ganz schnell. Innerhalb von 6 Jahren scheitern über 50 Prozent der Existenzgründer (aller Sparten), laut KfW-Gründerkompass sind bereits über 30 % der Existenzgründer in den ersten drei Jahren am Ende.

Erfolgreiche Selbständigkeit braucht mehr als eine gute Idee und jede Menge Begeisterung und Zuversicht. Es braucht – neben der fachlichen Kompetenz und beruflichen Erfahrung für das Feld, in dem Du selbständig tätig bist – auch noch

  • eine solide Planung
  • entsprechende finanzielle Mittel und Rücklagen
  • eine klare Ausrichtung und Zielsetzung
  • die passende Positionierung
  • die Entwicklung der persönlichen Marke
  • gute Kenntnis der Zielgruppe
  • zielgruppengerechte Produkte
  • gut kalkulierte Stundensätze / Produkte
  • zielgerichtetes Marketing
  • Akquise und Netzwerkarbeit
  • unternehmerisches Denken – strategisches Handeln
  • vertriebliches Geschick
  • Durchhaltevermögen
  • Fleiß
  • Zuversicht
  • Vertrauen
  • Offenheit
  • immer wieder MUT
  • Bereitschaft zu scheitern, zu lernen und nicht aufzugeben
  • ständiges wachsen
  • Hinfallen, Aufstehen, Krone richten und weiter gehen…

Wenn diese Kompetenzen, Einstellungen und Herangehensweisen alle von Haus aus mit im Gepäck sind, wunderbar, dann kann es losgehen mit der erfolgreichen Selbständigkeit. Wenn aber nicht all das klar, bekannt und abrufbar ist, braucht es Unterstützung, eine gute und konstruktive Auseinandersetzung mit den Themen und natürlich auch die Erweiterung der persönlichen Komfortzone, um die entsprechenden Herausforderungen.

Ich konnte all das schon während meiner Tätigkeit als Angestellte in meinen Fähigkeiten-Rucksack packen. Als Geschäftsleitung einer kleinen Arbeitsgemeinschaft habe ich ausprobieren, lernen und trainieren dürfen. Als ich mich 2013 selbständig gemacht habe, wurde mir klar, welchen Schatz an Fähigkeiten und Erfahrungen ich mir erarbeitet hatte und wie ich diesen für die Selbständigkeit erfolgreich einsetzen und nutzen kann. Das dem so war – zusammen mit einer für mich passenden und kraftvollen Positionierung – hat dazu geführt, dass ich sofort nach dem Auslaufen meines Gründungszuschusses von meiner Selbstständigkeit leben konnte und mich im zweiten Jahr noch erfolgreicher am Weiterbildungsmarkt platziert habe.

Und damit auch DU zukünftig gut von Deiner Selbständigkeit leben kannst und den Erfolg hast, den Du Dir wünschst, biete ich Dir meine Unterstützung an:

  • Komm in meinen monatlichen Verhandlungsworkshop – den „PREIS-WERT-Club“ in Köln – und lerne verhandeln, kalkulieren und verkaufen!
  • Melde Dich jetzt zum Jahresprogramm „Mach 2016 zu Deinem Jahr“ an und erweitere Deine Komfortzone und Kompetenzen, für mehr Umsatz und Erfolg in Deiner Selbständigkeit!
  • Erarbeite eine Positionierung – die Dich und Deine Kunden begeistert – mit mir und Ruh Urban im Rahmen unseres Positionierungsworkshops am 28./29.04 (Flyer ist noch im Druck, bitte sprich mich an, wenn Du Interesse hast!)

Ich freue mich auf die Arbeit mit Dir!
Herzlich
Tanja