Vom Glück genau richtig zu sein!

Heute hat mir Ruth Urban ihr – mit Tanja Klein zusammen geschriebenes – neues Buch „Erfolg durch Positionierung“ überreicht. Alle die mich kennen oder meinen Blog verfolgen wissen, Ruth Urban hat mich im Jahr 2014 positioniert und mit mir zusammen die MUTberaterin ausgeheckt. Dieser Prozess war für uns beide so großartig und hat uns sehr viel Freude mit- und aneinander gebracht. Das hat dazu geführt, dass ich heute den Positionierungsprozess von Ruth an meine Klienten weiter geben darf und mit Ruth zusammen immer wieder Workshops durchführe, neue Konzepte aushecke und Bestehendes weiter entwickle. Eine für mich sehr schöne und bereichernde Zusammenarbeit – Danke Ruth!

Als Ruth und Tanja mich in der Buchentstehung gefragt haben, ob ich als Praxisbeispiel für das Buch zur Verfügung stehen möchte, gab es eigentlich nur eine Antwort: JA KLAR! Mutig habe ich damals alle meine Unterlagen frei gegeben und dann nicht mehr viel darüber nachgedacht. Natürlich gab es immer wieder Freigabestufen im Prozess, aber diese bezog sich vor allen Dingen auf die Textpassagen. Und so halte ich heute das Buch in Händen mit gestochen scharfen Bildern aus meinen Positionierungsunterlagen, von meinen Vorbildern über meine Rollen und meine Zukunftsversion – in Form eines Artikels – bis hin zu einem Auszug aus meiner Trauerrede.

Das hat einiges in mir ausgelöst:

  • Ich möchte endlich mein Buchprojekt angehen!
  • Wow, das war echt mutig diese persönlichen Unterlagen frei zu geben, schluck:-)
  • Wie passend – auch zwei Jahre später – die Inhalte meiner Unterlagen sind und wie wirkungsvoll und nachhaltig der Prozess für mich war.
  • Wie schön, genau richtig zu sein!

Früher habe ich mich oft falsch gefühlt, zu laut, zu schnell, zu fordernd, zu empfindlich, die meiste Zeit meines Lebens zu dick – egal mit wieviel Kilos, nicht wohl in meiner Haut, ich habe viel gezweifelt an mir, meinem Weg und was wohl jetzt eigentlich richtiger und besser wäre, als das was ich gerade mache.

Seit dem ich mich in die Selbständigkeit getraut habe, hat sich das radikal verändert. Meist fühle ich mich genau richtig, hilfreich für meine Klienten, in meiner Kraft, wenn ich auf der Bühne stehe. Ich probiere Neues aus, lasse es los, wenn es nicht passt. Ich darf auch mal nicht so gut sein oder daneben liegen, ohne mich komplett in Frage zu stellen. Die meiste Zeit habe ich viel Freude mit dem was ich tue und auch, wenn es wirklich herausfordernd ist, ein eigenes Business aufzubauen. Viel Glück und Erfüllung liegt für mich in dieser neuen Freiheit so kreativ sein zu dürfen und ganz nah an dem zu arbeiten, was meinen Kern ausmacht und wofür ich stehe!

Gut, dass ich mich das alles getraut habe!

PS: Das Buch „Erfolg durch Positionierung“ ab dem 24.06.2016 im Handel!
PPS: Die Lesung zum Buch am 06.07.2016 in Bonn!
PPPS: Und das Seminar zum Buch mit Ruth Urban, Tanja Klein und mir im Oktober 2016 in Berlin!